Alter Mann  (2)    -    "make love to war"


Sonntagnachmittags wird man im Seepark gesehn;
das weiß auch der frühere Kriegskapitän:
Seit sich niemand mehr für seine Orden interessiert,
hat er publikumswirksam sich reaktiviert.

     Heut am Modellhafen lebt er neu auf,
     spielt für sein Schlachtschiff den Stapellauf.

Sofort steht eine Traube von Leuten dabei,
blickt männlich-verständig und ehrfürchtig-scheu,
und mit schneidiger Stimme erzählt der Alte vom Glück,
alte Leidenschaft schimmert im stahlblauen Blick.

     Heut am Modellhafen lebt er neu auf,
     erzählt seinen Anteil am Kriegsverlauf.

"Sehen Sie dort das Entenpaar - das ist der Feind,
der hat mit dem Segelboot dort sich vereint!
Wir also von zwei Seiten (die zweite ist jetzt der Schwan) -
achten Sie auf das Schiff jetzt: So bin ich gefahrn!"

     Heut am Modellhafen lebt er neu auf,
     sein Schiff schießt Raketen zum Himmel hinauf.

Von dem Lärm schrecken alle Spaziergänger auf,
schaun zu den Silvesterraketen hinauf,
und die sich um den Alten versammelt haben amüsieren
sich lauthals über die zwei Enten, und sie applaudieren.

     Heut am Modellhafen leben sie auf,
     stolz steht der Alte am Steuerknauf.

Sonntagnachmittag war der See kurz Ozean,
für kurze Zeit war ein Held der Veteran,
kurz nur hallte das Krachen, die Enten flohen nicht weit,
doch liegen auf dem Park Schatten noch längere Zeit.

     Heut am Modellhafen stiegen sie auf,
     stiegen und steigen und fliegen hinaus...
 
 

Text und Musik:
Kai Malte Fischer, 1991


Start
Cartoons
Illustrationen
Lieder
Prosa und Lyrik
Webdesign
Beifang
Der Fischer
Links
Kontakt
Zum Seitenanfang